fbpx
Achtung! Sie investieren außerhalb der AFM-Aufsicht. Keine Genehmigungspflicht für diese Aktivität. AFM Icon

Umgebung


Maasresidence Thorn liegt in einem prächtigen Ambiente aus Wasser(sport), Natur und Kultur. Ein absoluter Spitzenstandort, an dem Vielfalt und Qualität den Ton angeben.

Thorn

THORN UND UMGEBUNG


Thorn war bis 1794 die Hauptstadt eines der kleinsten Länder Europas: des Fürstentums Thorn. Ein Mitglied des Heiligen Römischen Reiches. Die weißen Häuser sind stille Zeugen der außergewöhnlichen Geschichte und Kultur des Städtchens. In den vielen Jahrhunderten als Miniaturfürstentum, das hauptsächlich aus Damen des Hochadels bestand, blühte diese kleine Stadt in Limburg auf.

Heutzutage ist Thorn ein beliebtes Ziel für Besucher aus der ganzen Welt. Der Turm der Abteikirche überragt alles. Über kleine nostalgische Plätze und durch typische Gässchen mit Kopfsteinpflaster gelangt man ins historische Zentrum mit gemütlichen Terrassen und Sehenswürdigkeiten.

HOTSPOTS

THORN UND UMGEBUNG


Weinproben beim Weingut Thorn • Ein Tag voller Wasserabenteuer am Funbeach oder Tagesstrand Thorn • Zahlreiche gemütliche Terrassen und Restaurants, zum Beispiel Grand-Café ‘t Stift, De Pannenkoekenbakker Thorn und Restaurant Hofferkeukens • Städte wie Roermond, Maastricht und Valkenburg • Kunst und Kultur schnuppern: von der Abteikirche Thorn bis zum Bonnefantenmuseum Maastricht • Shop till you drop bei Designer Outlet Roermond • Erlebnisparks wie Toverland, Snowworld oder GaiaZoo • Prächtige Nationalparks und Naturgebiete wie Koningssteen und Rivierpark Maasvallei • Golfplätze in Hülle und Fülle, z.B. der Golfclub Land van Thorn.

GRÖSSTER HOTSPOT:
DIE MAASPLASSEN MIT 3.000 HEKTAR ERHOLUNG AUF DEM WASSER!

DIE MAGIE

DER MAASPLASSEN


Bootsfahren oder Segeln, Schwimmen oder nur mit den Füßen ins Wasser, Surfen oder Suppen, Wakeboarden oder einfach still die Aussicht und die Natur genießen. Hier gibt es wirklich alle Zutaten für einen magischen Tag auf dem oder am Wasser.

Größtes Wassererholungsgebiet
Die Maasplassen bilden mit einer Oberfläche von 3.000 Hektar das größte zusammenhängende Wassererholungsgebiet der Niederlande.

Der Erholungswert dieser wasserreichen Gegend ist das am besten bewahrte Geheimnis von Limburg. Es ist ein abwechslungsreiches Gebiet mit kleinen und mittelgroßen Seen und vielen Anlegemöglichkeiten, die durch die Maas und kleine Schleusen miteinander verbunden sind. Man kommt an vielen pittoresken Dörfern, gemütlichen Stadtzentren und prächtigen Naturgebieten in den Niederlanden und Belgisch-Limburg vorbei.

GRENZENLOSE

grüne NATUR


Die Naturgebiete variieren stark: von lieblichen Streifen zwischen zwei Dorfzentren bis zu 6 großen Naturgebieten, von denen zwei Nationalparks sind. Der Nationalpark De Groote Peel und der Nationalpark De Meinweg verfügen über eine außerordentlich abwechslungsreiche und einzigartige Landschaft mit einem sehr eigenen Charakter. Die Gemeinde Leudal mit dem Naturgebiet Leudal wird nicht umsonst als der Garten von Limburg bezeichnet. Dieses Naturgebiet ist von einer malerischen Schönheit und als Wander- und Radfahrgegend sehr populär.

Im Naturgebiet RivierPark Maasvallei finden Sie einen einzigartigen Maasabschnitt ohne Schiffsverkehr und mit bemerkenswerter Natur. Zwischen Thorn und Maastricht schlängelt sich die Maas über eine Länge von 35 Kilometern genau auf der Grenze zwischen den Niederlanden und Belgien eigenwillig dahin.

Entdecken Sie Koningssteen
Neben den großen Naturgebieten gibt es in der Umgebung noch eine große Anzahl mittelgroßer und kleinerer Naturgebiete wie das Naturgebiet Koningsteen. Ein herrliches Gebiet in der Nähe der Maasresidence Thorn, wo Naturfreunden das Herz aufgeht. Vor allem am Koningssteen findet man die Herden mit Gallowayrindern und Konikpferden. Man muss nicht auf den Wegen bleiben: Sie können überall herumstreunen und die raue Natur genießen.

Ist die neugierde nach jedem detail des plans geweckt?
Fordern sie unverbindlich die broschüre an: